Cuvée Wein

Cuvée Wein

Kennen Sie Cuvée Weine aus Neuseeland? Die Weine sind in der Schweiz kaum zu finden. Entdecken Sie hier ausgezeichnete, vielschichtige, klare und kraftvolle Cuvée Weine für sich und Ihren Weinkeller.

Diese Weine wurden sorgsam von Experten ausgesucht und sind etwas ganz Besonderes. Lassen Sie sich überzeugen.





Coopers Creek Metals and Gravels Hawkes Bay Cabernet Sauvignon 2011

Coopers Creek Metals and Gravels Hawkes Bay Cabernet Sauvignon 2011

22,90 CHF UVP 27,90 CHF *

30,53 CHF pro Liter

Coopers Creek Metals and Gravels Hawkes Bay Merlot Malbec 2013

Coopers Creek Metals and Gravels Hawkes Bay Merlot Malbec 2013

26,90 CHF - 27,90 CHF*

35,87 CHF pro Liter

Man O' War Merlot Cabernet Franc Malbec 2014

Man O' War Merlot Cabernet Franc Malbec 2014

27,90 CHF - 28,90 CHF*

37,20 CHF pro Liter

Te Awanga Estate Hawkes Bay Merlot Cabernet Franc 2013

Te Awanga Estate Hawkes Bay Merlot Cabernet Franc 2013

28,79 CHF - 29,80 CHF*

38,39 CHF pro Liter

Man O' War Waiheke Island Ironclad 2012

Man O' War Waiheke Island Ironclad 2012

38,90 CHF - 39,90 CHF*

51,87 CHF pro Liter

Man O' War Warspite 2013

Man O' War Warspite 2013

38,90 CHF - 39,90 CHF*

51,87 CHF pro Liter

Hans Herzog Secret of Marlborough 2013

Hans Herzog Secret of Marlborough 2013

51,90 CHF - 52,90 CHF*

69,21 CHF pro Liter

Hans Family Estate Spirit of Marlborough 2008

Hans Family Estate Spirit of Marlborough 2008

53,90 CHF - 54,90 CHF*

71,87 CHF pro Liter


Cuvée Wein aus Neuseeland

Das Besondere an den Cuvée Weinen aus Neuseeland ist:

  • ihre Aromatik mit einer ganz besonderen Reintönigkeit und Fruchtausprägung
  • ihre schnelle Zugänglichkeit schon in der frühen Reifephase
  • ihre Seltenheit in Europa
  • neuseeländische Cuvée Weine sind als grandiose Speisebegleiter bekannt

Cuvée Wein: der Geschmack

Neuseeländische Cuvées sind berühmt für seine Reinheit, Lebendigkeit und Intensität. Je nach Zusammensetzung der Cuvée können Sie himmlische, intensive Fruchtaromen wie Pflaume, Brombeere oder Johannisbeere, Schokolade, florale Noten und eine belebende Säure geniessen.

Cuvée Wein: die Vorteile

Der Vorteil des neuseeländischen Weinstils ist das einzigartigen Geschmackserlebnis. Zudem braucht man die Weine nicht unbedingt zu lagern, bevor sie zugänglich werden. Sie sind es von Anfang an. Er kann lagern, muss aber nicht.

Allerdings können sich manche Weine noch verbessern. Deshalb bringt der Schweizer Hans Herzog seine Cuvée Spirit of Marlborough erst nach vielen Jahren Reifezeit auf den Markt. Hans Herzog ist in diesem Fall "alte Weinschule".

Cuvées sind in der Regel anspruchsvolle Verschnitte von verschiedenen Traubensorten. Durch die Vermischung von Rebsorten zu einem Qualitätswein hebt der Winzer die Stärken bestimmter Rebsorten hervor. Das Resultat: ein besserer Cuvée Wein als die jeweiligen sortenreinen Weine.

Cuvée Weine - besonders seltene Weine

Nur 0,4% der aus Neuseeland exportierten Weine sind Cuvée Weine. Die Produktion ist mit 3% der gesamten Weinherstellung in Neuseeland etwas höher.

So kann man hier getrost von sehr seltenen Weinen sprechen. Sie können sich also einen ganz besonderen Tropfen sichern.

Die Herkunft der Weine

Die meisten Cuvées entstehen auf Neuseelands Nordinsel, in den Gebieten Auckland und Hawke's Bay. Die Weine aus Hawke’s Bay dominieren dabei mit etwa 75 Prozent.

Rebsorten im Cuvée Wein

Neuseeland kennt kein limitierendes Weingesetz beim Cuvée.

Viele Winzer greifen auf Bekanntes zurück, wie Bordeaux Blends mit:

  • Cabernet Franc
  • Merlot
  • Cabernet Sauvignon
  • Malbec
  • Petit Verdot

Auch Kombinationen mit Cabernet Franc und Merlot oder Merlot und Cabernet Sauvignon werden erfolgreich kreiert.

Weisse Cuvée Weine dagegen sind in Neuseeland sehr selten.

Cuvée Herstellung

In den meisten Fällen werden die Einzelweine getrennt hergestellt. Der Cuvée Wein wird dann aus diesen Einzelteilen je nach Geschmack des Winzers zusammengesetzt. Je nach Erntejahr kann sich dadurch die prozentuale Zusammensetzung verändern.

Sehr viel seltener vergärt ein neuseeländischer Winzer die Traubensorten zusammen. So ist das Endresultat deutlich weniger beeinflussbar.

Speiseempfehlung zu den Cuvée Weinen

Intensive, kräftige Käsesorten wie reifer Brie de Meaux und kraftvolle Rindgerichte passen zu den neuseeländischen Cuvée Weinen hervorragend. Auch Lammeintopf und Wildgerichte sind ausgezeichnete Speisebegleiter.

Back to Top