Dry River

Dry River

Nun in der Schweiz erhältlich: Weine vom Kultweingut Dry River. Dry River ist einer der Pioniere in Martinborough und eine der Kultmarken Neuseelands. Die hochdekorierten Weine sind oft nur direkt vom Weingut erhältlich.





Dry River Lovat Vineyard Syrah 2016

Dry River Lovat Vineyard Syrah 2016

60,30 CHF - 61,30 CHF*

80,40 CHF pro Liter

Ein seltener Wein für Ihren Weinkeller. Für Bob Campbell MW einer der besten drei neuseeländischen Syrah 2016 und unter diesen mit dem absolut besten Preis-Genuss-Verhältnis.


Zum Artikel

Dry River Pinot Noir 2016

Dry River Pinot Noir 2016

74,70 CHF - 75,70 CHF*

99,60 CHF pro Liter

Herausragend bewerteter, seltener Pinot Noir vom Kultweingut Dry River. Weinschatz für Ihren Weinkeller.

Zum Artikel

Ode an die Diva

Ode an die Diva

220,00 CHF statt 256,80 CHF *

73,33 CHF pro Liter

Die Diva unter den Rebsorten bringt diese herausragenden vier Topweine hervor. Lernen Sie neuseeländische Pinot Noir von ihrer allerbesten Seite kennen und lieben.

Zum Artikel

Dry River Weingut

Über das Kultweingut Dry River

Dry River ist einer der Pioniere in Martinborough und eine der Kultmarken Neuseelands. Bereits 1979 pflanzten Neil und Dawn McCallum einen Weinberg in einem sehr trockenen, kieselhaltigen und frei entwässernden Gebiet namens „Martinborough Terrace“.

Ihr Traum war es, individuelle, hochwertige regionale Weine herzustellen, die das Terroir und den Jahrgang treu widerspiegeln und ein hohes Reifungspotenzial besitzen.

Diesem Traum ist Dry River bis heute treu geblieben und perfekt umgesetzt.

Die hochdekorierten Weine sind stark begehrt und werden von der Fangemeinde meist direkt vom Weingut gekauft. Sie sind selten im Weinhandel erhältlich.

Weinherstellung bei Dry River

„Natur. Nähren. Wissen.“ – das ist das Mantra des Weinguts. Edler Wein als eine Kombination der Eigenschaften des Bodens und ein einzigartiges Wissen darüber, wie man das Beste aus diesem besonderen Ort herausholt.

Mit optimaler phenolischer Reife der Trauben, reifen Fruchtaromen, einem möglichst geringen Alkoholgehalt und minimaler Intervention im Keller bringt Weinmacher Wilco Lam die Besonderheiten des Weinbergs und Jahrgangs ins Glas.

Dazu werden die alten Rebstöcke nicht bewässert und die Erntemengen extrem niedrig gehalten.

Dry River Winzer Wilco Lam

Der Name Dry River

Der Name „Dry River“ hat eine historische Bedeutung als Name einer der frühesten Wairarapa-Schafstationen (ca. 1877).

Auszeichnungen für Dry River

  • Top Wineries of New Zealand 2018 & 2019 “Dry River achieves impressive concentration in all its reds …” – Bob Campbell MW
  • „The culture of Dry River remains on achieving the highest quality through great attention to detail, making wines that are immensely ageworthy.“ – Raymond Chan
  • New Zealand’s cult winery – Jancis Robinson MW Top
  • Weingut für Pinot Noir (1 von 7) – Matthew Jukes und Tyson Stelzer
  • Eines der besten Weingüter Neuseelands (Kategorie „Exzellent“) – Robert Parker's Wine Advocate

Dry River Weinberg

Das könnte Sie auch interessieren: Weine von Dry Rivers Nachbarn Ata Rangi.

Back to Top