Quartz Reef Methode Traditionnelle Rose

Quartz Reef Methode Traditionnelle Rose

35,30 CHF UVP 41,50 CHF

47,07 CHF pro Liter

inkl. 8 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Quartz Reef Methode Traditionnelle Rose


Art.Nr. 1095ch


Einer der besten Schaumweine Neuseelands

  Mehr Details

Kunden kauften auch

Man O' War Bellerophon Syrah Viognier 2014

Man O' War Bellerophon Syrah Viognier 2014

45,90 CHF - 46,90 CHF*

61,20 CHF pro Liter


Zum Artikel

Produktbeschreibung

Quartz Reef Methode Traditionnelle Rose

Ein prickelnder Rosé-Spass und einer der besten Schaumweine Neuseelands. Der Schaumwein von Quartz Reef zählt zu Hugh Johnsons persönlichen Lieblingsweinen für 2014. Er beschreibt die Quartz Reef Méthode Traditionnelle in Der kleine Johnson Weinführer 2014 als intensiv, rassig und besonders gut in der Preisklasse.

Verkostungsnotiz

Lebendiges Lachsrosa. In der Nase Erdbeer- und Brioche/Croissantaromen, die sich am Gaumen mit einer frischen Säure fortsetzen. Verführerisch und mit einer schönen Balance, Komplexität und Länge. Die Edelrebe Pinot Noir Note kommt in diesem Schaumwein wunderbar zur Geltung.

Charakteristische Aromen:

 

Bewertungen

Kritikermeinungen und Auszeichnungen

Air New Zealand Wine Awards 2012: Gold + CHAMPION NEW ZEALAND SPARKLING TROPHY 'Best of the Best'.

 

 

Falstaff (Peter Moser): 91 / 100. Mittleres Lachsrosa, feines, anhaltendes Mousseux. Feiner Nuancen von Himbeeren und Kirschen, zarter Touch von Sanddorn, ein Hauch von Honig. Mittlerer Körper, weißes Steinobst, rotbeerig unterlegt, frisch, zugänglich, Waldbeerkonfit im Abgang, mineralischer Nachhall.

 

Lisa Perrotti-Brown MW (Robert Parkers Wine Advocate): 90/100.

 

Bob Campbell MW: 4,5/5 Sterne. Quartz Reef Methode Traditionnelle Rose I have a weakness for a rose sparkling wine and particularly for this outstanding example from Central Otago.  Quartz Reef has been steadily refining its sparkling wine styles over many years and has hit the jackpot with this latest release.  A delicate blush of colour and a tease of crushed strawberry make this a very seductive wine.

 

Michael Cooper: 4,5/5 Sterne.

 

Informationen

Traubensorte: 100% Pinot Noir

Speiseempfehlung: Austern, Meeresfrüchte, Fisch, Salate oder als Aperitif

Sonstiges: Die Trauben sind biodynamisch angebaut und werden von Hand geerntet. 

Alkohol: 12,5%

Geschmacksrichtung: trocken    

Restzucker: 5g/l       

Inhalt: 0,75l

Hinweis: enthält Sulfite

Anbau: Demeter zertifiziert

Serviertemperatur: je kälter, je besser.

Verschlusstyp: Kork

Anbaugebiet: Central Otago

Wir verkaufen auch den Schaumwein Quartz Reef Methode Traditionnelle Brut

Kurzporträt Quartz Reef

Quartz Reef

- Gründer, Besitzer, Winzer und Kellermeister Rudi Bauer ist einer der Pioniere von Central Otago

- Einzellagen-Produktion auf dem 30ha, von Demeter zertifizierten Weinberg

- bekannt für einen der besten Qualitätsschaumweine Neuseelands und seinen intensiven Pinot Noir

- Rudi Bauer war nominiert als erster neuseeländischer Weinmacher zum Weinmacher des Jahres 2010 von Der Feinschmecker

- Rudi Bauer war Royal Agricultural Society Winemaker of the Year 1999 und 2010

 

 

Unterschied zwischen Méthode traditionnelle und Champagner

In Kurzform: der Ort. Aus Markenschutzgründen darf sich nur ein Schaumwein, der in der Champagne hergestellt wird, auch Champagner nennen. In der Herstellung an sich unterschieden sind Schaumweine der Méthode traditionelle oder Méthode champagnoise nicht vom Champagner - außer im Preis. In Rudi Bauers Méthode traditionnelle findet sich zudem kein Pinot Meunier, den empfindet er als unnötigen Füllwein.

 

Schaumwein aus Neuseeland

"Ich mache Schaumwein nun schon seit vielen Jahren und wenn ich ihn nur an einem Ort machen könnte, würde ich Neuseeland wählen," sagt Dr Tony Jordan, einer der weltweit führenden Experten für Schaumwein und ehemaliger CEO von Domaine Chandon. Hierbei hat es ihn besonders die Bedingungen in Central Otago angetan, die er mit der weltbekannten Champagne vergleicht. Ein Ritterschlag für die Region.

Back to Top