Man O War Ironclad 2009 Library Release

Man O War Ironclad 2009 Library Release

42,50 CHF - 42,50 CHF

inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Man O War Ironclad 2009 Library Release


Art.Nr. 1025ch


Library Release. Komplexer Rotwein mit viel Power und voller vielschichtiger Aromen. 91 Parker Punkte.

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis Ersparnis pro Liter
1-0 42,50 CHF 56,66 CHF
1 42,50 CHF 56,66 CHF

  Mehr Details

Weinbeschreibung

Man O War Ironclad 2009 Library Release

Degustationssnotiz

Dieser wunderbare Wein entfaltet Aromen von süssen reifen Früchten wie zerdrückten roten Beeren und schwarzer Johannisbeere gepaart mit Gewürzen, Tabak und Zeder. Der Gaumen ist lebendig. Der Wein zeigt reife rote Früchte und verbindet sie mit einem reichhaltigen Abgang, der von feinkörnigen Tanninen unterstützt wird.

Charakteristische Aromen:

Rote FrüchteGewürzeZeder

Bewertungen

Robert Parker: 91/100. Granatroter Wein mit Aromen von roten und schwarzen Johannisbeeren, Maulbeeren, Gewürzen und Muskatnuss. Vollmundig mit festen, feinkörnigen Tanninen bietet er eine gute Menge an straffer, fester Frucht mit knackiger Säure und einem langen Abgang mit Zeder und Gewürzen.

 

Sam KimSam Kim (Wine Orbit): 91/100. Ein wunderbar komplexer Rotwein, der Aromen von Pflaume, Wild, Gewürzen und dezentem Fass zeigt. Der Gaumen ist wunderschön gewichtet und elegant eingerahmt von einer seidigen Textur und polierten Tanninen. Ein stilvoller Bordeaux-Blend mit Harmonie und langem Abgang.

 

Bob Campbell, WeinkritikerBob Campbell: 91/100. Komplexer Wein mit subtiler Power. Beerenaromen mischen sich mit herzhaften Aromen einschließlich Brombeere, Zeder, Leder und würziger Eiche. Klassischer Wein, der jetzt schon genossen werden kann, aber auch gut altert.

 

Nick Stock, Weinkritier und -authorNick Stock: Schöner Charakter von Erde und roten Früchten. Wunderbare Blaubeere. Die verschiedenen Rebsorten sind sehr gut integriert. Dieser Wein hat viel zu bieten. Ich empfehle den Wein zu lagern.

 

Gourmet Traveler WineGourmet Wine Traveler (Oktober/November 2011): 93 Punkte. Komplex mit unterschwelliger Kraft und in einem eleganten Stil.

 

Zusatzinformationen

Rebsorten: 34,4% Cabernet Franc, 31,4% Merlot, 22,4% Malbec, 7% Petit Verdot, 4,8% Cabernet Sauvignon

Marriage: gegrillte Wildgerichte, Rind

Alkohol: 14,5%

Restzucker:  < 0,5 g/l (trocken)

Anbaugebiet: Waiheke Island, Neuseeland

Man O War

Waiheke Island zählt zur Weinregion Auckland auf Neuseelands Nordinsel. Die Insel, auch Isle of Wine genannt, ist in ca. 40 Fährminuten von Auckland aus zu erreichen und unterscheidet sich aufgrund der Insellage erheblich von der restlichen Weinregion Auckland.

Die Insel hat sich dadurch einen Ruf für ausgezeichnete Syrah und Cuvées erarbeitet und ist neben Hawkes Bay das beste Weingebiet für diese Weine in Neuseeland.

Zudem herrscht hier die größte Dichte an 5 Sterne Weinen im ganzen Land. Die Winzer sehen sich als eine große Gemeinschaft und teilen ihr Wissen gerne miteinander.

Anbau: Nachhaltig

Optimale Lagerung: Bis mindestens 2018+

Verschlusstyp: Schraubverschluss

Besonderheit: alle Trauben werden von Hand geerntet.

Tipp: Lagern Sie ein paar Flaschen. Der Wein wird sich im Laufe der Zeit noch traumhaft weiter entwickeln.

Sonstiges: Man O War sucht für seine Topweine Namen aus, die die Geschichte der Gegend und das Gefühl für den Ort rüberbringen. Der Ironclad wurde nach den Kriegsschiffen des 19. Jahrhunderts mit ihren Eisenkanonen benannt.

Weitere Weine von Man O War

Kurzporträt Man O' War

Über Man O' War Weine

Der dreissig Jahre alte Familienbetrieb Man O War liegt am östlichen Ende von Waiheke Island im Hauraki Gulf.

1993 wurden die ersten Reben gepflanzt und 2006 kam der erste Wein auf den Markt. Das Weingut produziert exzellente komplexe und strukturierte Weine, so dass Lisa Perrotti-Brown von The Wine Advocate 2013 urteilte: "...without a doubt one of New Zealand's greatest wineries in the making and one to watch".

Winzer Matt Allen achtet auf eine perfekte Abstimmung zwischen Rebe und  Weinberg. Hierbei werden die Reben strategisch auf 90 verschiedene Blöcke verteilt, die alle bestimmte Bodentypen und Mikroklimata besitzen.

Back to Top