Julicher Estate Martinborough Pinot Noir 2013

Julicher Estate Martinborough Pinot Noir 2013

33,90 CHF - 35,80 CHF

inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Julicher Estate Martinborough Pinot Noir 2013


Art.Nr. 1236ch


Ein echter Geheimtipp: komplexer, verführerisch duftender Pinot Noir mit einem seidenen Abgang von Neuseelands Pinot Noir Hochburg Martinborough.

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis Ersparnis pro Liter
1-5 35,80 CHF 47,73 CHF
>= 6 33,90 CHF -5.3 % 45,21 CHF

  Mehr Details

Kunden kauften auch

Blank Canvas Pinot Noir 2015

Blank Canvas Pinot Noir 2015

34,80 CHF - 35,90 CHF*

46,40 CHF pro Liter


Zum Artikel

Gibbston Valley GV Collection Pinot Noir 2014

Gibbston Valley GV Collection Pinot Noir 2014

36,50 CHF - 37,50 CHF*

48,67 CHF pro Liter


Zum Artikel

Blank Canvas Abstract Sauvignon Blanc 2016

Blank Canvas Abstract Sauvignon Blanc 2016

28,50 CHF - 29,60 CHF*

38,00 CHF pro Liter


Zum Artikel

Weinbeschreibung

Julicher Estate Martinborough Pinot Noir 2013

Verkostungsnotiz

Rubinroter Wein mit einem würzige Bouquet von reifen Kirschen und dunklen Pflaumen, getrockneten Kräutern und würzigen Holznoten. Elegante Fruchtaromen am Gaumen, reife Tannine, und fein integrierte Fassnoten. Strukturiert, voller Tiefe und Länge im Abgang.

Charakteristische Aromen:

KirschePflaume

 

Bewertungen

Kritiker über den Julicher Pinot Noir 2013:

Jancis Robinson Jancis Robinson: 16,5/20: Pale. juicy. structured fresh fruit. Good balance and honesty. Very appetising.
 

Air New Zealand Wine Awards 2015Air New Zealand Wine Awards 2015: Pure Gold. Einige 100 Pinot Noir wurden in den Wettbewerb gegeben, nur 18 Goldmedaillen vergeben. Das spricht deutlich für die Qualität des Julicher Pinot Noirs.

 

Michael CooperMichael Cooper: Potenzieller Weinklassiker und einer der 100 Neuseeland Weine, die man probieren muss.Bright ruby, it's a very harmonious wine, drinking well now, with mouthfilling body and generous, ripe cherry, plum, spice and nut flavours, complex, savoury and smooth. Drink now-2019.

 

Raymond Chan WeinkritikerRaymond Chan: 5 Sterne. Even ruby-red colour with slight garnet hues. This has an elegant and finely presented nose with aromas of fresh and ripe dark raspberry fruit along with notes of spiced plums, liquorice and subtle dark herbal detail, all harmoniously entwined and integrated. The mouthfeel is juicy and vibrant, and well-balanced by supple tannins and structure. The wine has plenty of textural and presence flows with good acid energy and tension which enriches the fruit. The wine carries smoothly to an elegant, long-lingering finish with sweet fruit nuances. This is an attractively rich and harmonious Pinot Noir with elegance, balance, and vibrant dark raspberry fruit supported by refined structure.

 

Informationen

Traubensorte: Pinot Noir

Speiseempfehlung: Ente, Lachs, Lamm, mildes Wild, Pilzgerichte

Empfohlene Trinktemperatur: 16 - 18°C

Weinberg: Der Boden der Te Muna Terrassen ist frei ablaufender, alluvialer (angeschwemmter) Kies, der reich an Mineralien ist und damit ideal für Weinbau geeignet. Das Klima ist ähnlich wie in Burgund, nur geringfügig kühler aufgrund der höheren Lage. Lange, kühle Sommer und wenig Niederschlag sorgen für die optimale und lange Reifungsbedingungen für Trauben.

Weinherstellung: Trauben wurden von Hand gelesen und entrappt, malolaktische Gärung in französischen Eichenfässern, Reifung für 11 Monate in französischer Eiche (15% neu).

Alkohol: 13,3%

Geschmacksrichtung: trocken    

Gesamtsäure:4,8g/l

Inhalt: 0,75l

Hinweis: enthält Sulfite

Anbau: nachhaltig

Lagerpotenzial: 2023

Verschlusstyp: Schraubverschluss

Anbaugebiet: Martinborough, Neuseeland

Kurzportrait von Julicher Estate

Julicher Estate- prämierte, lagerfähige Weine oder jung zu trinkende Weine mit starken Fruchtcharakteren

- mehrfache Auszeichnungen für den besten Pinot Noir

- unter den Top 50 Pinot Noir Neuseelands

- kleine Anbaufläche und geringe Produktion

- kleines Team von Weinliebhabern

- umweltfreundlicher Anbau

 
Back to Top