Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017

Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017

50,60 CHF - 51,60 CHF

inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Tage

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017


Art.Nr. 1678ch


Konstant einer der besten Pinot Noir aus Neuseeland. Einzellage vom Kultweingut Burn Cottage, das mit einer Miniproduktion von nur ca. 5000 Kisten die Weinwelt beeindruckt. Kreiert mit einer hohen Lagerfähigkeit.

Mengenrabatt

Anzahl Einzelpreis Ersparnis pro Liter
1-5 51,60 CHF 68,80 CHF
>= 6 50,60 CHF -1.9 % 67,46 CHF

  Mehr Details

Kunden kauften auch

Fincher Show of Hands Pinot Noir 2018

Fincher Show of Hands Pinot Noir 2018

26,70 CHF - 27,70 CHF*

35,60 CHF pro Liter


Zum Artikel

Black Estate Home Pinot Noir 2017

Black Estate Home Pinot Noir 2017

36,90 CHF - 37,90 CHF*

49,20 CHF pro Liter


Zum Artikel

Burn Cottage Moonlight Race Pinot Noir 2016

Burn Cottage Moonlight Race Pinot Noir 2016

43,90 CHF - 44,90 CHF*

58,53 CHF pro Liter


Zum Artikel

Weinbeschreibung

Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017

Degustationsnotiz:

Ein verführerisches Bouquet voller intensiv-duftenden roten Früchten, perfekt ergänzt durch dunkle, herzhafte Erdnoten, Gewürzen, einem Hauch von Schokolade und subtilen Blutorangennoten. Mit der Zeit im Glas zeigen sich zusätzlich herzhafte Noten. Am Gaumen hat der Wein dieses wunderbar komplexe Aromenspiel und ist geprägt von einer mineralischen Frische, die perfekt von einer belebenden Säure und feinen Tanninen unterstützt wird. Ein Wein mit einem ausgezeichneten Lagerpotential.

Charakteristische Aromen:

Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017: BeerenBurn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017: KirscheBurn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017: Gewürze

 Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017: ErdeBurn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017: Mineral

 

Bewertungen

Kritiker über den Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017:

VINUMVinum Profipanel: Neuseeland (7-8 | 2020) INT 18/20 (Grosser, unverwechselbarer Wein von erlesener Qualität) und Favorit Paul Liversedge MW: Verführerische Aromatik mit frischen Kirschen und Erdbeeren, Lakritze, dezenter Holzwürze, Minze, Waldboden und Marzipan. Auch im Gaumen sehr sinnlich und mit viel Tiefe, Eleganz, Finesse und Frische. Ein Wein, der Spass macht! Trinkfenster: 2020-2025.

 

Bob Campbell, MWBob Campbell, MW: 97/100. ...just so damn delicious with layer upon layer of fruit and savoury characters that defy description. A tease of fruit sweetness is balanced by gentle tannins and subtle acidity that drive a very lengthy finish. A seriously good pinot noir.

 

Cameron DouglasCameron Douglas, Master Sommelier: 96/100 (= a great wine). Complex, layered, mineral-laden, earthy and fruity bouquet of Pinot Noir. Scents of roses and sweet wood spices, fruit aromas of cherry and preserved cherry, red apple, raspberry and a mix of forest berries. Equally complex, detailed and flavourful on the palate with textures from fine tannins, medium+ acidity and a core of Pinosity. Long finish, complex, youthful and particular. A delicious wine - and no question about whether you should invest or not (invest). Best drinking is now and through 2026.

 

Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017Joe Czerwinski für Robert Parker's Wine Advocate: 94/100. The 2017 Burn Cottage Vineyard Pinot Noir shows considerable intensity and length, but it starts off with charming floral notes, hints of thyme and cedar and lashings of black cherries. It's that elusive combination of concentration and complexity, wrapped in a silky coat of ripe tannins, that raises this wine to the next level. It should drink well for a decade or more. Drink Date 2020-2030.

 

Kriitker über Burn Cottage Vineyard Pinot Noir 2017Decanter: 94/100 & Top picks Central Otago PN 2017.

 

Michael CooperMichael Cooper: 5 Sterne & Wine Classics (= herausragende Qualität für mindestens 3 Jahrgänge in Folge). A 'complete' wine.

 

Air New Zealand fine winesAir New Zealand - Fine Wines of New Zealand - Ein Wein, der als ein Weltklasse-Beispiel für Neuseelands beste Weine stehtDie Liste wird erstellt von sechs der führenden Weinexperten Neuseelands die Masters of Wine Alastair Maling, Michael Brajkovich, Sam Harrop, Simon Nash und Steve Smith zusammen mit Master Sommelier Cameron Douglas. Die Kriterien sind Qualität, Konsistenz und Langlebigkeit auf Weltklasseniveau. "Brambly, candied strawberries sit beautifully alongside spicy, high-tone floral notes on the nose. Balanced, soft tannins and a salty acid finish provide both structure and length of flavor. Quite closed at this time, but will improve with age for a further 5-7 years."

 

Zusatzinformationen

Rebsorte: 100% Pinot Noir

Passende Speisen: Lamm mit Thymian, Wild, Pilzgerichte

Weinherstellung: Die handgelesenen Trauben wurden zu 13% unentrappt vergoren. 12 Monate in neuen (25%) und alten Eichenfässern.

Etikettendesign: Die grüne Schlange und die schöne Lilie ist ein Märchen von Johann Wolfgang von Goethe, das 1795 in Friedrich Schillers deutscher Zeitschrift ?Die Horen? veröffentlicht wurde. Es zeigt in fantasievoller Form Goethes Eindrücke von Schillers Briefen über die ästhetische Erziehung des Menschen. Die Geschichte dreht sich um das Überqueren und Überbrücken eines Flusses, der die Kluft zwischen dem äußeren Leben der Sinne und den idealen Bestrebungen des Menschen darstellt.

Vorhandener Alkoholgehalt: 13,5%

Weinstil: trocken  

Kategorie: Rotwein  

Füllmenge: 0,75l

Hinweis: enthält Sulfite

Gesamtsäure: 5,4g/l

Lagerpotenzial: 2027+

Verschlusstyp: Kork

Herkunft: Central Otago, Wein aus Neuseeland

Produziert und abgefüllt von: Burn Cottage Vineyard, 91 Burn Cottage Road, Lake Dunstan 9384, New Zealand

Back to Top